Skip to main content

Nutzen Sie Ihre Chance, früh Einfluss zu nehmen. Am 24. November sind Anwohner und Anwohnerinnen gefragt, über die Gestaltung zweier öffentlicher Orte im Soldiner Kiez zu sprechen

[mehr]

Sven Tjaben und Ilhan Emirli gehen am 28. November um 17 Uhr in der Bibliothek am Luisenbad dem Geheimsnis von Geschichten und Erzählungen auf den Grund. Eingeladen sind Eltern wie Fachleute.

[mehr]

Sie reflektiert. Und handelt dann vor der eigenen Haustür. „Was ich tue, das ist einfach Nachbarschaftsdenken“, sagt Lena Reich, die sich im Kiez und darüber hinaus an vielen Ecken einsetzt.

[mehr]

Bürgerbeteiligung und bürokratische Anforderungen waren Themen, über die Quartiersräte beim 9. Quartiersrätekongress am 10. November mit der Senatorin für Stadtentwicklung Karin Lompscher...

[mehr]

In der dunklen Jahreszeit lichtet es einfach am schönsten. Die Luminale 2017 wird wie im letzten Jahr zeitgleich mit der letzten Tauschparty des Jahres vor der Stephanuskirche leuchten.

[mehr]

Acht Filme über Familie sind vom 7. bis 10. Dezember zu sehen. Die Reihe „Aus familiären Gründen“ ist eine Gelegenheit, um über Rollenbilder nachzudenken darüber was Familien ausmacht.

[mehr]

Das soziale Zentrum in der Wollankstraße hat eine Kleiderkammer, Lebensmittelausgabe, Schüler-Mappi-Station und ist Begegnungsstätte. Horst Schmiele hilft hier Familien mit geringem Einkommen.

[mehr]

Seit 2016 betreut der Berliner Verein „Mingru Jipen“ Romanes sprechende Kinder aus dem Soldiner Kiez. Nun werden Lesepaten gesucht, die den Kindern helfen wollen, nachmittags Deutsch zu lernen.

[mehr]

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement