Liste: Förderungen, Stiftungen, Wettbewerbe, Preise

Nicht nur das Quartiersmanagement fördert. Auch Stiftungen, Institutionen und staatliche Stellen können über Fördertöpfe, Programme, Wettbewerbe und Preise helfen. Anträge stellen können neben Projektträgern oft auch Jugendliche, Schüler, Künstler oder Einzelpersonen.

Jugend kann es besser - Antragsteller: Jugendliche

  • Etwas sinnvolles tun und daraus selbst ein Projekt basteln, können auch Jugendliche. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement vergibt Stipendien für Civil Acadamy, um junge Erwachsene bei Weg von der Idee zum Projekt zu helfen.
  • Jugendliche, die sich mit dem Holocaust auseinandersetzen können sich um den Margot-Friedländer-Preis der Schwarzkopf-Stiftung bewerben. Ausschreibung fortlaufend.
  • Schüler und Schülerinnen können ein Miniprojekt beim Youth Bank Deutschland e.V.beantragen. Ziel des Vereins YouthBank ist es, Jugendliche sich als mündige Bürger erleben zu lassen.
  • Schüler und Schülerinnen können eine Förderung bei Stark gemacht des Jugenddemokratiefonds Berlin der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin über den Programmbreich 1 beantragen. Ziel des Programms ist es, Beteiligung für Jugendliche auszubauen. Es stehen pro Projakt bis zu 15.000 Euro bereit. Ausschreibung im Februar und März.
  • Jeder kann einen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren bei der Schwarzkopf-Stiftung für den Preis Junger Europäer des Jahres vorschlagen. Ziel des Preises ist, ein Praktikum in einer europäischen Behörde zu ermöglichen. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro. Anträge können jederzeit gestellt werden.
  • Die Stiftung Children for a better World von Florian Langenscheidt und Gabriele Quandt sucht sozial engagierte Kinder zwischen sechs und 21 Jahren. Jugend Hilft heißt die Auschreibung.
  • Jugendliche Künstler können sich um den Jugendkunstpreis bewerben, den die Jugendkunstschule Berlin Mitte bis Ende März ausschreibt. Preisgeld 100 bis 300 Euro.
  • Yallah heißt Gott. Das Program Yallah der Robert-Bosch-Stiftung richtet sich an junge Muslime, die die bunte Seite des Islams zeigen wollen. Anträge sind bis Ende Mai zu stellen.
  • Für eine Idee, die Jugendliche selbst umsetzen und sich mit ihrer Idee einer Jugendjury stellen, vergibt der Moabiter Ratschlag Ende März und Ende Mai Geld.
  • Denke Groß - Think Big. Die Telefonica Stiftung hilft Nerds - und denen die es werden wollen -, digitales Wissen ins richtige Leben zu transformieren. Einstieg jederzeit möglich.

Geld für Schüler - Stipendien und Co

  • Die START-Stiftung vergibt an Schüler und Schülerinnen ein Stipendium. Anforderung: Seit maximal 5 Jahren in Deutschland lebend, mindestens 8. Klasse und in schwierigen Verhältnissen lebend. Name der Ausschreibung lauter Neu-Start.
  • Nutze die zweite Chance und hole Deinen Schulabschluss nach. Die Kreuzberger Kinderstiftung hilft dabei mit dem Ikaros-Stipendium. Bewerbungen sind jederzeit möglich.
  • Die Robert-Bosch-Stiftung fördert Schüler und Schülerinnen, die etwas auf dem Kasten haben, mit dem Schülerstipendium grips gewinnt.
  • Auch für Real- und Mittelschüler soll ein Auslandsjahr drin sein. Findet die Kreuzberger Kinderstiftung. Sie fördert über das Stipendium Auslandsjahr. Bewerbungen sind jederzeit möglich.
  • Auf eigene Faust durch Europa. Das fördert die Kreuzberger Kinderstiftung und die Schwarzkopf-Stiftung. Jugendliche müssen für das Reisestipendium oder das Reisegeld einen Reisebericht schreiben. Bewerbungen sind jederzeit möglich. 550 Euro gibt es als Zuschuss.
  • Der gemeinnützige Verein Kids & Co hilft Jugendlichen über das Programm Ideal dabei, ein Praktikum in Europa zu machen.

Demokratie - Projekte für den Zusammenhalt

Demokratie
  • Jurastudenten und Jurastudentinnen, mit wenig Einkommen und Unterstützung oder mit bunter Herkunft können über das Legal-Training-Programm der Kreuzberger Kinderstiftung Erfahrung in der Menschenrechtsarbeit sammeln. Ausschreibung im Januar.
  • Vereine, Projektträger, Schulen, Einrichtungen aller Art, die eine innovative Idee für gesellschaftlichen Zusammenhalt haben, können ihr Angebot der Land der Ideen GmbH als Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen vorschlagen. Ausschreibung im Februar.
  • Initiativen, die gegen Rassismus aktiv sind, können sich bei Demokratie in der Mitte um eine Förderung bewerben. Ausschreibung im April
  • Initiativen und Projekte, die sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus oder Antisemitismus einsetzen können Förderung bei der Amadeu Antonio Stiftungbeantragen. Ziel der Amadeu Antonio Stifutng ist es, Antirassismusprojekten zu helfen, die wenig Chancen auf anderweitige Förderung haben. Die Fristen für Bewerbungen bei Projekten ab 2.500 Euro sind der 30. Juni und der 30. Dezember. Kleinprojekte können jederzeit beantragt werden.
  • Jeder kann engagierte Menschen bei der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte für den Integrationspreis vorschlagen.
  • Projektträger können Förderung bei der Robert-Bosch-Stiftung im Programm Werkstatt Vielfalt beantragen. Ziel des Programms ist es, Vielfalt zur Normalität werden zu lassen. Frist für die Bewerbung ist der 15. März.

Politische Bildung - Lernen wie Kompromiss geht

Politische Bildung
  • Projektträger, die auf dem Gebiet politischer Bildung tätig sind, können bei der Landeszentrale für politische Bildung Berlin, zu einem jährlich festgelegten Themenschwerpunkt eine Förderung beantragen. Ausschreibung von 5.000 Euro im September.
  • Projektträger, die auf dem Gebiet politischer Bildung tätig sind, können bei der Landeszentrale für politische Bildung Berlin, sich um einen Preis bewerben.
  • Junge Erwachsene, die einen Beitrag zur freiheitlich demokratischen Grundordnung in Deutschland leisten, können sich um den Kai-Uwe von Hassel Förderpreis der Hermann-Ehlers-Stiftung bewerben. Ausschreibung: 2.500 Euro.
  • Bildungsanbieter können bei der Bundeszentrale für politische Bildung sich für eine Modellförderung bewerben. Fortlaufend.
  • An Schüler und Schülerinnen richtet der Dieter Baacke Preis der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur. Gefördert wird ein medienpädagogisches Projekt. Ausschreibung jeweils 2.000 Euro in sechs Kategorien im Juli.

Kultur und Kunst

Kunst

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Stiftung Kunstfonds fürder Künstler über das Künstlerprogramm. Möglich als Arbeitsstipendium oder Projektzuschuss.
  • Der Deutsche Literaturfonds fördert Schriftsteller mit einer Autorenförderung.
  • Der Fonds Darstellende Künste fördert Theater und Formen der professionellen, freien Szene als Projektförderung, Konzeptionsförderung oder als Initialförderung.
  • Der Fonds Soziokultur fördert befristete, modellhafte Projekte als Projekförderung oder Jugendchance.
  • Vielerlei Stipendien vergibt der Deutsche Übersetzerfonds an Übersetzer literarisch anspruchsvoller Texte. Stipendium.
  • Das Music Board Berlin will die Popmusikszene in Berlin stärken und unterstützt innovative und realistische Konzepte mit dem Förderprogramm Pop im Kiez. Junge Bands wird über die Supportförderung geholfen.
  • In drei Fördersäulen vergibt der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Geld für Einrichtungen die Jugendlichen neue Zugänge zu Kunst und Kultur verschaffen. Fördersäulen.
  • Der Bezirkskulturfonds unterstützt Projekte in allen Sparten und fördert mit bis zu 10.000 Euro. Bezirksfonds.
  • Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Projekträume, die innovative Positionen zum Ausdruck bringen. Auszeichnung.
  • Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Berliner Musikensembles, die auf dem Gebiet der Neuen Musik aktiv sind. Basisförderung.
  • Das Zentrum für Kunst und Urbanistik schreibt bis zum 31. März Räume für Künstler aus. Residenzprogramm.

Bildung

Bildung

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Bayer Science & Education Stiftung, gegründet durch den Chemiekonzern Bayer, verfügt über einen Fördertopf in Höhe von 500.000 Euro. Pro Bildungsprojekt wurden in den letzten Jahren zwischen 1.000 und 5.000 Euro vergeben. Bewerben können sich Schulen im Umfeld der Bayer-Standorte. Science@School.
  • Die Deloitte-Stiftung, gegründet durch das Beratungsunternehmen Deloitte, fördert Bildungsinitiativen über das Programm Hidden Mover mit bis zu 75.000 Euro und fördert Schülerunternehmen über das Programm Junior.
  • Der Paritätische Gesamtverband, ein Zusammenschluss mehrerer Wohlfahrtsverbände, fördert neuartige, außerschulische, kulturpädagogische Projekte im Rahmen seiner Konzeption "Ich bin HIER". Gefördert werden Bündnisse aus drei lokalen Akteuren. Das Konzept ist Teil des Förderprogramms "Kultur macht stark". Ich bin HIER.
  • Die Kulturstiftung der Länder sucht Kooperationsprojekte zwischen Kultur und Schule. Titel: Kinder zum Olymp.
  • Die Stockhausen-Stiftung fördert die Bildung für benachteiligte Kinder durch Zuschüsse zu Nachhilfe-Unterricht, Kurse, AGs. Anträge können Pädagogen stellen. Stockhausen.
  • Die in Berlin ansässige Regionalstelle der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gGmbH unterstützt Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen beim Thema Bildung über unterschiedliche Förderprogramme. DKJS.
  • Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg sucht Projektträger für pädagogische Projekte, die die Medienkompetenz stärken. Medienkompetenz.

Jugend

Jugend

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin fördert Jugendprojekte, bei denen die Beteiligung der Jugendlichen im Vordergrund steht, aber auch Familienprojekte, bei denen mehrere Generationen zusammenwirken. jfsb.
  • Deichmann-Förderpreis für Integration, vergeben durch das Unternehmen Deichmann, zeichnet in den Kategorien Unternehmen, Vereine und Schulen außergewöhnliches Engagement beim Thema Integration aus. Förderpreis.
  • Die Initiative Ich kann was der Deutschen Telekom Stiftung fördert Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche ermutigen, ihre Potentiale zu entdecken. Ich kann was.
  • Das Evangelische Johannesstift in Berlin engagiert sich mit dem Programm "Kinder beflügeln" an Grundschulen in sozialen Brennpunkten in Berlin. Gefördet werden Projekte die besondere Bildungserlebnisse verschaffen. Kinder beflügeln.
  • Das Kommunikations- und Informationsportal Stark Gemacht der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin. Gefördert werden Projekte freier Träger, die Kinder und Jugendliche Demokratie erleben lassen. Stark gemacht.

Kulturaustausch, Jugendaustausch

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Stiftung Theater und Kunst Diletta Benincasa will das Andenken an Diletta Benincasa wachhalten, indem sie Theaterprojekte fördert, in denen Sinti- und Romaschauspieler spielen. Diletta Benincasa.
  • Die Rainer-Bickelmann-Stiftung fördert Schulen und Vereine, die Projekte mit Deutsch-Polnischem Jugendaustausch organisieren. Beispiele.
  • Die Stiftung Nord-Süd-Brücken hilft kontinuierlich mit mehreren Programme Projekte bei der entwicklungspolitischen Arbeit. Die auch in Deutschland stattfinden kann. Kleinprojekte.

Nachbarschaft

Nachbarn
  • Der Nachbarschaftspreis der nebenan.de Stiftung ist mit 50.000 Euro notiert und richtet sich an Einzelpersonen oder Nachbarn, die etwas besonderes für die Nachbarschaft tun.
  • Die Stiftung Mitarbeit fördert kleine bürgerschaftliche Vereine über die Programme Starthilfe und Werkstatt Vielfalt.
  • Die Lotto-Stiftung-Berlin lässt beinahe keinen Bereich aus, den sie fördert. Einzelpersonen können keine Anträge stellen, nur gemeinnützige Einrichtungen können sich bewerben. Lotto Stiftung.
  • Jede Bezirksregion - in Mitte gibt es zehn - hat eine Stadtteilkoordination. In einer sogenannten "Handkasse" kann jeder bis zu 500 Euro beantragen, wenn das Projekt nicht (!) in einem Quartiersmanagement-Gebiet durchgeführt wird. Handkasse.
  • Die Conrad-Stiftung Bürger für Mitte fördert bürgerschaftliches Engagement. Einzelpersonen oder Initiativen könnne Mittel beantragen. Conrad-Stiftung.

Ehrenamt

Ehrenamt

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften FEIN heißt ein von den Bezirken umgesetztes Programm des Landes Berlin. Anräge können Fördervereine von Schulen oder von Kitas, Jugendeinrichtungen oder Sportvereine stellen, um Sachkosten für ehrenamtliche Tätigkeit zu decken. FEIN.
  • Das Bündnis für Gemeinnützigkeit richtet sich an Auslober von Preisen für Engagement. Als Dachpreis versteht sich der Deutsche Engagementpreis.
  • Der startsocial e.V. vergibt viermonatige Beratungsstipendien an soziale Initiativen. startsocial.
  • Das Bezirksamt Mitte vergibt den Ehrenamtspreis des Bezirks an Einzelpersonen. Ehrenamtspreis.

Umwelt

Umwelt

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Grüne Liga Berlin vergibt den Großen Preis des Umweltfestivals an Aussteller des Festivals. Großer Preis.
  • Das Bezirksamt Mitte schreibt den Umweltpreis aus. Beteiligen können sich Einzelpersonen. Umweltpreis.
  • Die Allianz-Umweltstiftung richtet sich mit dem Deutschen Klimapreis an Schulen. Klimapreis.
  • Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ruft Schulen auf, sich am Preis Berliner-Klima-Schulen zu beteiligen.

Inklusion

Inklusion

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Die Beauftrage der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, die Bertelsmann Stiftung und die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) sind die Auslober des Jakob Muth-Preises. Prämiert werden Schulen, die Inklusion erfolgreich umsetzen. Mehr Infos.

Wirtschaft

Wirtschaft

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

  • Das Bezirksamt Mitte hilft bei Förderungen aus EU- Bundes- und Landestöpfen. Wirtschaftsförderung.
  • Die Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit in Berlin fördern mithilfe des Fördertopfes Lokales Soziales Kapital (LSK). Anträge für Projekte, die Chancen für arbeitslose Menschen erhöhen, können eingereicht werden. LSK.
  • Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen vergibt aus dem Fördertopf MittendrIn Berlin. Projekte in Berliner Zentren Geld an Geschäftsstraßen-Vereine. Mittendrin.

Crowdfunding

Wettbewerbe, Stiftungen, Projektförderung, Preise

Stand: Mai 2018