Dokumentation Kiezwerkstatt

Am 30. November 2018 kamen Anwohnerinnen und Anwohner, Vertreterinnen und Vertreter von Einrichtungen und Fachämtern zusammen, um Ideen für den Soldiner Kiez zu entwickeln. In einer Broschüre, die hier als PDF gelesen werden kann, wurde die Veranstaltung dokumentiert.

Aktionsfonds #Ideenaufruf

Wie funktioniert der Aktionsfonds? Allgemeine Informationen:

Sie haben eine Idee, wie Sie für den Kiez etwas Gutes tun können? Sie können bis zu 1.500 € für Sachmittel beantragen.

Infoblatt Kurzversion als PDF

Ausführliches Infoblatt für Antragssteller als PDF

Wie bewerbe ich mich mit einer Idee? Unterlagen für die Antragsstellung:

Wenn Sie bereits eine konkrete Idee haben, die Sie vorschlagen möchten, dann nutzen Sie die Antragskizze. Bitte fügen Sie Ihrer Antragsstellung unbedingt auch die Einwilligungserklärung zur Speicherung personenbezogener Daten bei.

Antragskizze als DOC

Einwilligungserklärung zur Speicherung personenbezogener Daten als PDF

Was muss ich bei einem Aktionsfonds-Projekt beachten? Wichtige Hinweise und Logoleiste:

Bitte lesen Sie vor Projektbeginn aufmerksam das Merkblatt. Hier gibt es wichtige Hinweise, zur Verwendung der Fördergelder und der Projektdurchführung/-abrechnung. Und: Denken Sie während des Projekts unbedingt daran, bei allen Veröffentlichungen die aktuelle Logoleiste inklusive Logo des Quartiersmanagements einzubinden.

Merkblatt zum Aktionsfonds als PDF

Logoleiste inkl. Logo des QM Soldiner Straße als JPG (für Din A4, Hochformat)

Was muss ich nach Beendigung der Aktion einreichen? Abrechnungsunterlagen:

Die Verwendung der Fördermittel muss nach Projektende abgerechnet werden. Das bedeutet, dass Sie sämtliche Belege zusammen mit einem Sachbericht und ggf. weiteren Unterlagen beim QM-Team einreichen müssen. Hinweise entnehmen Sie bitte dem oben erwähnten Merkblatt.

Abrechnungsformular (Belegliste) als XLS

Sachbericht als DOC

Inventarliste als XLS

Projektfonds

Über Projekte, die über den Projektfonds finanziert werden, berät der Quartiersrat. Beschlossene Projektwettbewerbe werden durch das Quartiersmanagement öffentlich ausgeschrieben. Wenn Sie sich an einem solchen Wettbewerb beteiligen, reichen Sie im QM-Büro eine Antragskizze und einen Finanzplan (und gegebenenfalls weitere im Wettbewerb geforderte Unterlagen) ein. Bitte beachten Sie auch die Einwilligungserklärung zur Speicherung personenbezogener Daten.

Infoblatt zum Projektfonds als PDF

Antragskizze Projektfonds als DOC

Finanzplan Projektfonds als XLS

Einwilligungserklärung zur Speicherung personenbezogener Daten als PDF

Logo und Logoleisten

Wenn Sie über das Quartiersmanagement Soldiner Straße/Wollankstraße mit Mitteln des Aktionsfonds oder des Projektfonds ein Projekt durchführen, sind Sie als Projektträger verpflichtet auf allen Veröffentlichungen (Plakate, Flyer, etc.) die sogenannnte Logoleiste zu verwenden.

Logoleiste inkl. Logo des QM Soldiner Straße, A4 Hochformat, als JPG

Logoleiste inkl. Logo des QM Soldiner Straße, A3 Hochformat, als JPG

Auf der Seite des Berliner Quartiersmanagements (Dachportal) können Sie sich die Logoleiste auch in verschiedenen Dateiformaten (JPG, EPS, INDD) selbst zusammenstellen:

Offizielle Logoleiste im Dachportal.

Das Logo des QM Soldiner Straße/Wollankstraße erhalten Sie ausschließlich hier:

Logo QM Soldiner Straße als JPG

Wenn Sie noch Fragen haben, helfen wir Ihnen sehr gern weiter.

IHEK: Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept

Welche Ziele will sich das Quartiersmanagement in den nächsten Jahren geben? Welche Schwerpunkte sind gesetzt? Mit welchen Partnern im Quartier sollen Projekte realisiert werden? Wie können sich Anwohner und Anwohnerinnen beteiligen?

Das IHEK ist für die Arbeit des Quartiersmanagements wichtig, weil der Grundsatz gilt: Nur Ziele, die im IHEK beschlossen wurden, dürfen angegangen werden.

IHEK 2017 - 2019 Soldiner Quartier

IHEK 2015 - 2016 Soldiner Quartier