Austauschplattform auf der letzten temporären Spielstraße 2022

Hier klicken für die Einladung des Spielstraßen-Teams
 

Seit fast zwei Jahren wurden mit dem Ideensammler in den Spielstraßen viele gemeinsame und unterschiedliche Wünsche und Anregungen aus dem Kiez gesammelt und teilweise ausprobiert.

Austauschplattform "Alles rollt, was geht?"

Seit Juni 2021 werden im Rahmen der „Zukunftsinitiative Stadtteil II, Soziale Stadt“ temporäre Spielstraßen im Soldiner Kiez umgesetzt. Dabei sammelt ein Ideensammler viele gemeinsame und unterschiedliche Wünsche und Anregungen für das Zusammenleben im Soldiner Kiez. Manche Ideen wurden bereits ausprobiert, andere stehen noch auf Papier.

Was braucht es beispielsweise, um einen Fußgängerüberweg zur Schule, barrierefreie Zugänge, mehr Fahrradständer und Mülleimer, verkehrsberuhigte Bereiche oder monatliche Spielstraßen zu realisieren?

Unter dem Motto "alles rollt, was geht?" kommen Bewohner*innen, Politiker*innen und Expert*innen zusammen, um gemeinsame Strategien für die Umsetzung von Ideen zu finden.

Gemeinsam möchten wir mit drei Themenfeldern mit euch in den Dialog gehen, um sich über Erfahrungen, Ideen und Vorhaben über nachhaltige Mobilität und auszutauschen:

Thema 1: Temporäre Spielstraßen:
Deine Straße braucht dich! Auf der Straße spielen und mit Nachbar:innen ins Gespräch kommen. Wie funktionieren die temporären Spielstraßen in unserem Kiez?
Werde selbst Teamkapitän*in oder Kiezlots:in und hilf mit, die Spielstraße zu organisieren und zu betreuen.

Thema 2: Ideensammler - Was geht?:
Mische dich ein und mache mit! Wie können wir unsere Ideen umsetzen?
Wir wollen uns anhand der gesammelten Ideen der Spielstraßenteilnehmer:innen
über Konzepte und Umsetzungen von nachhaltiger Mobilität und nachbarschaftlicher Aktionen im Kiez auseinandersetzen.

Thema 3: Vision für den Soldiner Kiez:
Im Soldiner Kiez für Morgen ist alles auch ohne Auto gut erreichbar.
Kurze Wege, schadstofffreier Verkehr, grünes Umfeld, ruhiges Wohnen, Verkehr vermeiden, Flächen sparen und mehr Platz für Begegnung und Miteinander.
Wir denken heute den Kiez von Morgen.

Zusammenfassung:
Fazit und Ausblick - Wie geht es weiter?
Mit vernetzten Engagement können wir die temporären Spielstraßen verstetigen und Ideen und Visionen für den Kiez weiterführen.

Ausklang:
Bilderschau von den temporären Spielstraßen mit Popcorn und Live-Musik

Vorher und nachher erobern wir die Straße wieder mit einem bunten Programm: Spielen, malen, knobeln, pflanzen, Popcorn essen und Kino schauen.

Auch auf der Spielstraße mit dabei:

-    Kiez-Plane zum ideen-Malen der Fabrik Osloer Straße
-    Klima-Quiz mit Omas for Future
-    QM-Projekt Knobelboxen mit Artikel 1 e.V.
-    Seedbombs mit dem QM-Projekt Klima im Kiez
-    Live Musik, Spielstraßen-Kino, Popcorn mit Phileas
-    Fahrradparcours und Riesenseifenblasen

Auf die Straße, fertig, los. Kommen Sie vorbei und bringen sich ein!

Wann und wo? In der Freienwalder Straße
Donnerstag, 22. September / 15:00 - 20:00 Uhr