Bollerwagen ist Leihobjekt des Monats

Im Soldiner Kiez gibt es eine umfangreiche Liste mit Dingen, die ausgeliehen werden können. Zum Beispiel einen transportstarken Bollerwagen.

Am Anfang stand eine Beobachtung: "Ich sah Nachbarn, die immer wieder einen alten Kinderwagen als Transportvehikel benutzten", sagt Brigitte Lüdecke vom Projekt Soldiner-Kiez-Tausch. Sie fragte sich, was wohl jene machen, die weder Auto noch Kinderwagen zu ihrem Haushalt zählen? Wie transportieren diese Menschen Hundefuttervorräte, Getränke für eine Geburtstagsfeier, Veranstaltungsmaterial, ein Kleinmöbel, neue Blumenerde für den Balkon, Ausrüstung für ein Picknick im Park? Die Lösung war ein Transportgerät wie ein Lastenfahrrad und als Ergänzung den etwas handlicheren Bollerwagen.

Die Tragkraft des kleinen Gefährts ist beachtlich. 100 Kilogramm Last dürfen mit ihm gezogen werden. Wer ihn ausleiht, erhält auch ein Fahrradschloss und Spanngurte. "Wenn Sie wieder jemand nach Tragehilfe oder Transporthilfe fragt, dann erzählen Sie doch der Möglichkeit, den Bollerwagen auiszuleihen", sagt Brigtte Lüdecke. Für kurze Wege lohne es häufig überhaupt nicht, auch nur einen passenden Parkplatz zu suchen, sagt sie.

Der Bollerwagen steht im Vorortbüro des Quartiersmanagements in er Koloniestraße 129. Zu erreichen ist das Team im Vorortbüro unter der Telefonnummer 030/49 91 25 41 und per E-Mail unter qm-soldiner@urbanplan.de. Die Ausleihe und Rückgabe ist an die Öffnungszeiten gebunden, was die Rückgabe am Wochenende erschwert. "Gerade deshalb wurde ein klappbarer Bollerwagen angeschafft. Der lässt sich problemlos auch über das Wochenende in der eigenen Wohnung zwischenlagern", so Brigitte Lüdecke.

Seit drei Jahren führt Brigitte Lüdecke für den Soldiner-Kiez-Tausch eine Liste verschiedener Objekte, die meist kostenlos ausgeliehen werden können. Die Ausleihobjekte reichen von einer 6-Liter-Kaffeemaschine bis zu einer Nebelmaschine. "Mir gefällt diese wirklich witzige, vielfältige Liste, deren Benutzung automatisch auch die Kommunikation im Kiez befördert. Man lernt nicht nur, was ein BallSchuss-Geschwindigkeits-MessGerät ist, man lernt bei der tatsächlichen Ausleihe dieses Gerätes auch das lokale Jugendzentrum kennen, wo diese Maschine steht".

Links

Alle Leihobjekte auf www.soldiner-kiez-tausch.de

Vor einem Jahr wurde der Bollerwagen angeschafft; nachzulesen im Beitrag Ausleihen, nutzen, zurückgeben

13. November 2018