Was der Quartiersrat beredet. Sitzung am 8. Mai

In die NachbarschaftsEtage in der Osloer Straße lädt der Quartiersrat gewählte Mitglieder und Interessierte ein. Unter anderem stellt sich das Projekt Brückenbauer unter TOP „Als ich 13 war“ vor.

NachbarschaftsEtage

Am 8. Mai trifft sich der Quartiersrat öffentlich in der NachbarschaftsEtage. Foto: Andrei Schnell

Am 8. Mai trifft sich der Quartiersrat um 18 Uhr in der Fabrik Osloer Straße, um über Projekte und Projektideen zu diskutieren. Außerdem stellt Caroline Narr unter Tagesordnungspunkt zwei ihr Projekt Brückenbauer vor. Überschrift des TOP ist "Als ich 13 war".

Wer den Quartiersrat kennen lernen möchte, kann an diesem Abend gern dabei sein. Gäste werden gebeten, sich unter der E-Mail-Adresse qm-soldiner@urbanplan.de anzumelden. Wer als Anwohner dabei ist, ist zwar nicht stimmberechtigt, kann aber gern das Wort ergreifen. Die Sitzung ist öffentlich, um Menschen aus dem Kiez Gelegenheit zu geben, die Arbeit des Quartiersrats kennen zu lernen und sich eventuell für eine Kandidatur bei der Kiezwahl 2018 zu entscheiden.

Die gewählten Mitglieder werden in den nächsten Tagen noch einmal per Mail vom Team des Vorortbüros direkt per E-Mail eingeladen. Die Tagesordnung ist hier als PDF verfügbar.

Allgemeine Infos zum Gremium Quartiersrat finden sich auf dieser Webseite unter der Rubrik "Mitmachen"

2. Mai 2018