Der Schachklub international sucht Hobbyspieler, die älter als 55 Jahre sind und Grundschüler für das herausfordernde Schachspiel begeistern wollen.

[mehr]

Kinder bis 12 Jahre können mit und ohne Eltern am Montag, 10. Juli, bei einer Stationenralley durch den Soldiner Kiez viel entdecken und etwas gewinnen.

[mehr]

Projektfinanzierung nur über die Soziale Stadt? Das Projekt Bürgerredaktion lädt Projektträger im Wedding ein, über das Ende hinauszudenken.

[mehr]

Pfarrerin Veronika Krötke will die markante Stephanuskirche in der Prinzenallee wieder zu einen zentralen Treffpunkt im Soldiner Kiez machen.

[mehr]

Vielfalt der Kommunikation war das Motto des 19. Soldiner Bildungssalons am 31. Mai bei dem es sehr lebhaft zuging.

[mehr]

Das Netzwerk für Engagement und Nachbarschaft "Misch mit!" lädt ein zu TeamWorks #1. Vom 24. Juni bis 2. Juli werden viele Veranstaltungen präsentiert.

[mehr]

Der Verein bwgt e.V. lädt Familien und Kinder im Kiez mit offenen und kostenlosen Angeboten zu Spiel, Spaß und Bewegung ein.

[mehr]

Mit dabei war das Projekt "Helfen WOLLEn", viele Mitbringsel fanden neue Besitzer, Perlen war gut nachgefragt, Reste der Party gingen ans Tauschmobil.

[mehr]

Mit einem Fest feiert die NachbarschaftsEtage ihren 30. Geburtstag. Am 30. Juni ab 14 Uhr wird der Hof der Fabrik Osloer Straße zu einem bunten Jahrmarkt.

[mehr]

In der aktuellen Ausgabe des Magazins "Soldiner", die Mitte Juli die Druckerei verlassen wird, geht es um kleine Gärten und große Kunst.

[mehr]

1965 suchte die Zeitung Hürriyet die beste "verwestlichte" Version eines traditionellen Liedes. Am 22. Juni rockt Westmusik aus der Türkei das bi'bak.

[mehr]

Zu einer Kreativ-Tauschparty lädt der Soldiner Kieztausch am 17. Juni auf den Vorplatz der Stephanuskirche ein. Knöpfe, Perlen, Basteleien warten.

[mehr]

Der Projektraum art.endart in der Drontheimer Straße zeigt am 15. Juni während der Osteuropa Tage die Ausstellung Heimat. Bilder zeigen fünf Fotografen.

[mehr]

Hauptthema des sechsten Newsletter ist die Arbeit für einen sauberen Kiez. Und es wird der NachbatrschaftsEtage zum 30. Geburtstag gratuliert.

[mehr]

Ines Blumenthal vom Umwelt- und Naturschutzamt Mitte ist mit ihren Techniker-Kollegen zuständig bei Müllablagerungen auf privaten Grundstücken.

[mehr]

Trödel- und Selfmademarkt an der Carl-Krämer-Grundschule am 14. Juli von 14 bis 18 Uhr. Eingeladen sind alle Anwohner und Anwohnerinnen.

[mehr]

Nicht nur gucken, sondern selber machen. Auf diese Weise laden die Uferstudios zum Kennenlernen ein. Beim monatlichen Programm Ausufern ist im Juli viel los.

[mehr]

Mit den beiden Kiezläufern unterwegs mit Blick auf Sperrmüll. Was Kiezläufer erreichen und wo sie aufstecken müssen. Ein Rundgang durch den Kiez.

[mehr]

6 Euro pro Quadratmeter beträgt die Vergleichsmiete im Soldiner Kiez für eine Wohnung bis 90 Quadratmeter. Der Soldiner Kiez bleibt einfache Lage.

[mehr]

Der 19. Soldiner Bildungssalon erforscht Kommunikation mit Bildern und mit dem Körper. Einladung zur „Vielfalt der Kommunikation‟ am 31. Mai.

[mehr]

Im Soldiner Kiez können zwei Moscheen von innen und der Islam während der berlinweiten Langen Nacht der Religionen am 25. Mai kennengelernt werden.

[mehr]

Diana Schaal stellt am 20. Mai in der NachbarschaftsEtage in einem Lichtbild-Vortrag die chinesische Küche vor. Malerin Gao Ya ist ab 19 Uhr dabei.

[mehr]

In der Koloniestraße wartet am Freitag, 19. Mai, eine Lange Tafel auf Nachbarn und Leute. Und die Fabrik Osloer Straße hat Mitbringbrunch und Bühne.

[mehr]

Wie klingt Abwesenheit in einer verwaisten Region? Die Reihe bi'bakaudio widmet sich am 18. Mai den Liedern der Menschen, die trotz GAU zurückblieben.

[mehr]

Ein zweistündiges Programm mit Tanz und Musik, das am 16. Mai von tibetischen Mönchen aufgeführt wird, bringt fernöstliche Kultur in den Kiez. Eintritt 14 €

[mehr]

Hauptthema des fünften Newsletter ist das Fest der Nachbarn am 19. Mai. Außerdem wird zum 19. Bildungssalon eingeladen.

[mehr]

Am 20. April fand im Panke-Haus eine Diskussionsveranstaltung über Rechte als Mieter, Mietpreise, den Milieuschutz und den Bestandsschutz statt.

[mehr]

In der neuen Mitmach-Ausstellung im Kindermuseum geht es um Vielfalt. Ein Jahr lang können Kinder zwischen drei und elf Jahren 13 Stationen erkunden.

[mehr]

Für sechs Projekte hat die Jury des Aktionsfonds in diesem Jahr Geld zur Verfügung gestellt. Für Druckkosten, Lesungen und „Entdeckungsreise im Kiez‟.

[mehr]

Der im Soldiner Kiez lebende Künstler Ryan Mandoza hat das Wohnhaus der amerikanischen Bürgerrechtlerin Rosa Parks gekauft und im Wedding aufgebaut.

[mehr]