Unser Grundgesetz für zwei Jahre: Das neue IHEK ist da!

Im neuen "Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzept 2017 - IHEK" des Quartiersmanagements steht alles Wichtige über den Soldiner Kiez und wo es in den nächsten zwei Jahren hingehen soll.

Quartiersmanagerin Sherin Buchwald präsentiert das aktualisierte IHEK.

Puh, das war viel Arbeit. Und viel zu lesen ist es auch. Doch es ist wichtig, regelmäßig ein aktuelles Integriertes Handlung- und Entwicklungskonzept (IHEK) zu erarbeiten. Denn der Kiez ist im stetigen Wandel, immer wieder stehen neue Herausforderungen an. Das Quartiersmanagement überarbeitet deshalb das IHEK alle zwei Jahre.

Das aktuelle IHEK ist wie die vorhergehenden nicht ein Werk des Teams im Vororotbüro, sondern wurde mit Hilfe der Bewohnerinnen und Bewohner, mit Unterstützung der Einrichtungen und last but not least- mit dem Quartiersrat geschrieben

Die Arbeit des Quartiersmanagements im Soldiner Kiez hat nun eine aktualisierte Grundlage für die nächsten zwei Jahre. Dabei gilt der Grundsatz: Nur was im IHEK aufgeschrieben steht, kann umgesetzt werden.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept 2017 - 2019

6. September 2017