Vortrag: Essen Chinesen Hund

Diana Schaal stellt am 20. Mai in der NachbarschaftsEtage in einem Lichtbild-Vortrag die chinesische Küche vor. Malerin Gao Ya ist ab 19 Uhr dabei.

Chinesischer Hut

Essen Chinesen Hund? Diese Frage beantwortet Diana Schaal.

Diana Schaal hat zusammen mit der chinesischen Malerin Gao Ya den Vortrag "Essen Chinesen Hund?" zusammengestellt. Diese Frage wird am Sonnabend, den 20. Mai, ab 19 Uhr im Erdgeschoss der NachbarschaftsEtage (so genannte Alte Werkstatt) in der Fabrik Osloer Straße beantwortet.

Gao Ya und Diana Schaal stellen in dem Lichtbildvortrag die vielseitige Küche Chinas vor. Beschrieben werden fernöstliche Spezialitäten aber auch gewöhnungsbedürftige Gerichte. Gleichzeitig unterrichtet der Vortrag über die chinesische Kultur der Vergangenheit und der Gegenwart.

Maßgeblich gestaltet hat dieses Mal den Vortrag die chinesische Malerin Gao Ya. Sie lebt erst seit einem Jahr in Berlin. Sie wird anwesend sein.

Zum Abschluss werden die Zuhörer einige besondere Häppchen der chinesischen Küche probieren dürfen.

Wie gewohnt ist der Eintritt kostenlos, Spenden sind allerdings gern gesehen.

Der Lichtbildvortrag ist eine Veranstaltung der Schönen Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V., und der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße.